Manifest Image

Jedes Jahr verbrauchen wir mehr Ressourcen als unsere Erde in einem Jahr wieder erneuern kann. Der Earth Overshoot Day markiert zum Beispiel das Datum, an dem wir die Rohstoffe von Mutter Natur vollständig verbraucht haben. Ab diesem Tag geht alles, was wir uns von unserer Erde ausborgen, nicht mehr an sie zurück. Das Geben und Nehmen hält sich somit nicht länger die Waage.

Du findest das schrecklich und möchtest wissen, was du als einzelne Person dagegen tun kannst?

Unser Plan ist, dass wir diesen Tag mit vereinten Kräften soweit wie nur irgendwie möglich nach hinten verschieben. Wie schaffen wir das? Wir sind davon überzeugt, dass der richtige Weg, um dies zu erreichen, das Überdenken unseres Konsumverhaltens ist. Schaffen wir es, uns vor dem Kauf eines neuen Produkts zu fragen: “Brauche ich das wirklich?” können wir viel bewirken und in weiterer Folge wertvolle Ressourcen sparen.

Wir bei refurbed schenken einwandfreien elektronischen Geräten ein zweites Leben und nutzen somit bereits bestehende Ressourcen. Mutter Natur kosten unsere Produkte dadurch keine zusätzlichen Kräfte. Das ist kein Zufall: Uns liegt dieses Thema besonders am Herzen.

Mit der Fix-Our-Planet-Bewegung schaffen wir es gemeinsam besser zu verstehen, was die Produktion und der Kauf eines neuen Produkts wirklich bedeutet und motivieren uns somit, langfristig unnötigem Konsum die Stirn zu bieten.

Bevor ihr zu eurer Geldtasche oder Kreditkarte greift, stellt euch selbst Fragen wie: Wie viele wertvolle Ressourcen verbrauchen wir mit der Herstellung dieses Produkts? Was bedeutet das für unsere Umwelt, für unseren Planeten und für unsere Zukunft?

Du willst mehr über die Fix-Our-Planet-Bewegung erfahren? Hier entlang und mehr darüber erfahren.